Kreta – Die schönsten Strände auf Kreta für deinen Griechenland Urlaub 2021

Kreta – Die schönsten Strände auf Kreta für deinen Griechenland Urlaub 2021

15. März 2021 Aus Von HLXBLOG

Am Strand entspannen und die schönsten Orte Kretas entdecken. In diesem Beitrag findest Du tolle Tipps rund um die schönsten Strände Kretas und wieso Du diesen Sommer eine Pauschalreise auf die Insel buchen solltest. Viel Spaß beim Entdecken!

Kreta Urlaub 2021 an den schönsten Stränden verbringen

Kreta, die größte griechische Insel ist ein besonders beliebtes Urlaubsziel im Sommer. Durch die einmaligen Landschaften, zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten und traumhaften Strände ist Kreta perfekt für Deine nächste Pauschalreise. Ob Sandstrände, Strände für FKK-Anhänger oder geheime Strände, an denen man auch im Sommer Ruhe findet, die griechische Insel hat alles zu bieten.

Einen der schönsten Strände Europas, welchen du bei deiner Kreta Pauschalreise 2021 nicht verpassen solltest, findest Du an der südwestlichen Spitze der Insel, der Strand von Elafonissi. Bekannt ist der Strand vor allem durch den pink getönten Sand und das türkisfarbene Wasser. An einem Teil des Strandes gibt es Liegestühle und Sonnenschirme. Mit etwas Glück kann man auch Wildtiere wie Schildkröten oder exotische Vögel entdecken. 

An der nordöstlichen Spitze Kretas befindet sich der berühmte Strand Vai. Er liegt am größten bekannten Palmenwald in Europa, was einem Karibik Gefühle verleiht. Das kristallklare Wasser und der weiche Sand des Palmenstrandes machen diesen Strand zu einem optimalen Strand für Familien. Um einen guten Platz zu ergattern sollte man jedoch früh dort sein, da dieser Strand sehr beliebt ist. Es gibt viele Sonnenliegen und Bars in der Umgebung.                    

Der Agiofarago Strand liegt südlich von Heraklion und zählt zu den schönsten Orten Griechenlands. Man erreicht den Strand durch eine leichte Wanderung von etwa 30 bis 50 min oder indem man ein Boot von Matala, Kali Limenes oder Agia Galini nimmt. Die kleine Wanderung ist sehr empfehlenswert, da man eine atemberaubende Aussicht hat. Die kleinen Kieselsteine und das kristallklare Wasser machen den Strand besonders.

Nordwestlich von Chania liegt der Strand Balos. Der Weg zum Strand verläuft über felsiges Gebirge, weshalb Du feste Schuhe einpacken solltest. Ebenfalls möglich ist jedoch auch mit einer Fähre vom Hafen von Kissamos zur Lagune zu gelangen. Außerdem gibt es nur wenige Bars oder Sonnenliegen sowie Sonnenschirme. Ihr solltet also mit Wasser und Snacks ausgerüstet sein. Der Weg zur Lagune lohnt sich auf jeden Fall. Auch hier sind gelegentlich Meeresschildkröten und Mönchsrobben.

In der Region Sfakia, zwischen Chora Sfakion und Loutro ist der Sweet Water Beach einer der beliebtesten Strände. Man kann den Sweet Water Beach nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichen, weshalb er sehr beliebt bei denjenigen ist die nach Abgeschiedenheit suchen. Man sollte seine eigenen Getränke und Snacks mitnehmen, da es hier nur eine Taverne gibt, welche die Strandbesucher versorgt. Es gibt einige Bäume die Schatten spenden, da unter den Steinen Süßwasser fließt. Daher kommt auch der Name Sweet Water Beach.

Südwestlich von der Stadt Heraklion befindet sich der Strand Kokkini Ammos oder auch Red Beach genannt. Der Strand war ebenso wie der in direkter Nähe liegende Touristenort Matala ein beliebtes Ziel auf Kreta für Hippies in den 70er Jahren. Da wurde der Strand auch zu einem der besten FKK-Strände der Welt gewählt aufgrund seiner Lage, abseits der ausgebauten Wege.

Als echter Geheimtipp für entspannten Bade-Urlaub auf Kreta gilt der Strand von Falasarna und  seine Nebenstrände, obwohl er bereits unter die Top 10 Strände Europas gewählt wurde. Jeden Abend gibt es dort einen atemberaubenden Sonnenuntergang zu betrachten.

Der Strand von Triopetra ist selbst in der Hochsaison auf Kreta selten überlaufen. In der Mitte wird der Strand durch eine Halbinsel mit drei Felsen geteilt. Dies ist auch der Grund für den Namen des Strandes. Falls jemand auf der Suche nach natürlichem Schatten ist, kann man auf der Halbinsel eine beeindruckende Höhle finden. Vor Ort kann man Getränke und Speisen kaufen und in der Hauptsaison gibt es ebenfalls Sonnenschirme und -liegen vor Ort.

Die perfekte Reisezeit für deine Pauschalreise nach Kreta 2021

Kreta ist im Spätsommer und frühen Herbst das optimale Reiseziel. Die Preise sinken dann schlagartig, da die Hauptsaison vorbei ist. Außerdem hat es immer noch sommerliche Temperaturen und auch die Wassertemperaturen sind angenehm. Wer die Hauptsaison umgehen möchte aber früher verreisen möchte kann auch schon ab Anfang Juni nach Kreta fliegen. 

Wecken die Bilder schon das Reisefieber in Dir? Dann schaue doch mal bei unseren Kreta Angeboten vorbei und los geht’s!